Heidis Buchtipp des Monats

Unsere Kollegin Heidi Prax stellt einmal im Monat unter dem Motto “Bücher und mehr” in unserer Bücherei Bücher abseits der Bestseller-Listen vor, die sie selbst gelesen und bewertet hat. Passend dazu gibt es in unserem Blog “Heidis Buchtipp des Monats”.

Wir wollen Ihnen jeden Monat zwei dieser besprochenen Titel vorstellen.

John Harvey: Unter Tage

Weiterlesen

Keine Langeweile in den Sommerferien

Sommerferienprogramm

Zocken, bis die Augen zufallen

Achtung an alle Spielefreunde und Zocker!

Die Stadtbücherei Weilerstraße lädt zu einem Spielemarathon mit verschiedensten Spielekonsolen und anderem elektronischen Spielzeug ein. Es gibt eine große Auswahl an Konsolenspielen wie Super Mario, Fifa und noch viele mehr. Bei dieser großen Auswahl ist für jeden etwas dabei. Zusätzlich können technikbegeisterte Kinder ihr Können beim Programmieren eines Lego-Roboters unter Beweis stellen. Auch für Autofans ist bestens gesorgt: eine Anki-Overdrive-Rennstrecke lädt zu spannenden Rennen ein.

P1050971

Den Spielemarathon gibt es gleich viermal: am 16., 23. und 30. August, sowie am 6. September jeweils von 10 bis 12 Uhr in der Stadtbücherei Weilerstraße. Anmelden kann man sich unter www.ferienprogramm-landshut.de, wo Sie auch weitere Informationen finden. Das Programm ist für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren gedacht.

Wir freuen uns auf viele kleine Besucher, die Spaß am Zocken mitbringen!

 

 

 

Keine Langeweile in den Sommerferien

Sommerferienprogramm

Wir basteln einen Lebensbaum

Jetzt wird es kreativ beim Ferienprogramm:

Die Kinder dürfen sich mit Ton und bunten Farben kreativ ausleben. Aus baziger Masse Kunstwerke zu erschaffen hat uns allen doch als Kinder den größten Spaß gemacht, oder? Dieses Jahr werden Lebensbäume aus Ton gestaltet, in denen sich die Kinder  mit einem Handabdruck verewigen können. Die Keramik-Künstlerin Karin Lindenmüller steht den Kindern mit Rat und Tat zur Seite. Natürlich dürfen die Kinder ihre Kunstwerke mit nach Hause nehmen.

Letztes Jahr modellierten die Kinder Drachen und Monster aus Ton. Die tollen Werke unserer kleinen Künstler können Sie auf dem Bild bewundern.

P1060475

Das Modellierium findet am Donnerstag, 17. August, von 10 bis 11:30 Uhr und als zweiter Termin von 12 bis 13.30 Uhr in der Stadtbücherei Weilerstraße statt. Anmelden kann man sich unter www.ferienprogramm-landshut.de, wo Sie auch weitere Informationen finden. Das Programm ist für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren gedacht.

Wir freuen uns schon auf das gemeinsame Basteln!

 

 

 

Keine Langeweile in den Sommerferien

Sommerferienprogramm

Landshut und seine Sagen

Und weiter geht es mit dem Ferienprogramm:

StB_LA_Literarisch_Historische_Streifzuege_M_452 (2)

In Landshut gibt es so einiges zu entdecken. Bei einem literarisch-historischen Streifzug durch die Stadt zeigt Anita Heft den Kindern die Altstadt aus einem neuen Blickwinkel. Begleitet von Geschichten und Sagen ziehen wir durch die Altstadt und erkunden sie. Ein Hofnarr erzählt, wie es in Landshut im Mittelalter und der Renaissance zugegangen ist. Wir versetzen uns in die Zeit der Landshuter Hochzeit zurück, als es noch Ritter und Burgfräulein gab und Pferde mitten in der Altstadt eine alltägliche Sache waren.

Der literarisch-historische Streifzug durch Landshut findet am Freitag, 4. August, von 09.15 bis 12 Uhr statt. Anmelden kann man sich unter www.ferienprogramm-landshut.de, wo Sie auch weitere Informationen finden. Das Programm ist für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren gedacht.

 

 

Heidis Titelliste

Hallo,

als Erweiterung zu „Heidis Buchtipp des Monats“ gibt es ab jetzt „Heidis Titelliste“.

Wir werden die Bücher die sie in ihrer monatlichen Veranstaltung „Bücher und mehr“ vorstellt in einer kurzen Liste (nur Autor und Titel) im Blog veröffentlichen.

Juli 2017

Eva Baur Einsame Klasse – Marlene Dietrich
M. Brechtken Albert Speer – Eine deutsche Karriere
Th. Brussig Beste Absichten
J. Guevara Mein Bruder Che
D. Kapitelman Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters
R. Kushner Telex aus Kuba
V. Lugert Die Irren mit dem Messer
Th. Hansen Brunhilde Pomsel – Ein deutsches Leben

Die ausführlichen Buchbeschreibungen folgen dann irgendwann später.

Heidis Buchtipp des Monats

Unsere Kollegin Heidi Prax stellt einmal im Monat unter dem Motto “Bücher und mehr” in unserer Bücherei Bücher abseits der Bestseller-Listen vor, die sie selbst gelesen und bewertet hat. Passend dazu gibt es in unserem Blog “Heidis Buchtipp des Monats”.

Wir wollen Ihnen jeden Monat zwei dieser besprochenen Titel vorstellen.

Fritz J. Raddatz: Tagebücher 2002 – 2012

Weiterlesen

Keine Langeweile in den Sommerferien

Sommerferienprogramm

Jetzt wird’s gruselig

Heute geht es weiter mit dem Ferienprogramm:

IMG_3211 (2)

 

Jetzt geht’s beim Ferienprogramm unheimlich zu:

Wir basteln gefährliche Monster! Dazu können die Kinder zum Thema passende Bücher lesen und natürlich auch ausleihen. Es entstehen lustige Kuschelmonster aus buntem Filz, die einem einen ganz schönen Schrecken einjagen können. Aber für mutige Monsterjäger ist das kein Problem. Mit Hilfe von Wasserfarben basteln die Kinder lustige und knallbunte Pustemonster. Die gebastelten Werke dürfen die Kinder natürlich mit nach Hause nehmen.

Der Monsternachmittag findet am Donnerstag, 3. August, von 15 bis 17 Uhr statt. Anmelden kann man sich unter www.ferienprogramm-landshut.de, wo Sie auch weitere Informationen finden. Das Programm ist für Kinder zwischen sechs und neun Jahren gedacht.

 

Keine Langeweile in den Sommerferien

Sommerferienprogramm

Ab in die Natur

Heute geht es weiter mit dem Ferienprogramm:

20160803_102618 (2)

Die Natur hat viele spannende und aufregende Erlebnisse zu bieten. Und die möchten wir Ihren Kindern näherbringen. Zusammen mit der Kräuter- und Naturpädagogin Lisa Fleischmann erkunden wir das Naturschutzgebiet ehemaliger Standortübungsplatz im Osten Landshuts. Wir werden viele Tiere und Pflanzen finden, die die Kinder mit den Bestimmungsbüchern der Stadtbücherei genauer kennenlernen können. Vielleicht sehen wir krabbelnde und ein bisschen eklige Spinnen, einen quakenden Frosch, Vögel mit buntem Gefieder, alte Eichen und schlanke Birken?

Die Führung findet am Dienstag, 1. August, von 9.30 bis 12.30 Uhr statt. Anmelden kann man sich unter www.ferienprogramm-landshut.de, wo Sie auch weitere Informationen finden. Das Programm ist für Kinder zwischen acht und dreizehn Jahren gedacht.

Wir freuen uns schon auf naturbegeisterte Kinder und solche, die es noch werden wollen!

Begriffserklärungen für Einsteiger

Liebe Bloggerinnen und Blogger,

heute geht es um den Begiff WLAN. WLAN ist eine Abkürzung für Wireless Local Area Network und bedeutet übersetzt drahtloses lokales Netzwerk. Weit verbreitet sind WLANs in Privathaushalten . Die Reichweite liegt zwischen 30 und 100 m, daher der Begriff lokales Netzwerk. Wer also ein WLAN-fähiges Gerät besitzt (Smartphone, Tablet, eReader…), kann sich über einen WLAN-Router drahtlos ins Netzwerk einwählen. Weiterlesen

Keine Langeweile in den Sommerferien

Sommerferienprogramm

Ein sommerliches Hallo an alle Bloggerinnen und Blogger,

die Sommerferien stehen vor der Tür. Und das bedeutet, dass auch das Sommerferienprogramm der Stadt Landshut wieder startet. Die Stadtbücherei ist natürlich mit von der Partie.

In den nächsten Tagen werden wir Ihnen die verschiedenen Angebote der Stadtbücherei im Ferienprogramm genauer vorstellen. Es ist so vielfältig, dass für jedes Kind etwas dabei ist. Anmelden können Sie Ihr Kind über die Seite des Ferienprogrammbüros: www.ferienprogramm-landshut.de. Dort finden Sie auch allgemeine Informationen zu den Angeboten.

Fangen wir doch gleich mit dem Sommerferien Leseclub an:

Der startet nämlich bereits 25.07.2017 ab 10 Uhr!

Weiterlesen

Buchtipps zur Landshuter Hochzeit

Das große Hallooo – Wie die Landshuter Hochzeit gemacht wird

71uh25Ja09L._SL500_SY413_BO1,204,203,200_Das Buch blickt hinter die Kulissen der Landshuter Hochzeit. Christine Vinçon und Georg Soller schaffen es, Momente zu zeigen, die man selbst, wenn man die LaHo schon oft verfolgt hat, noch nicht gesehen hat. Diese Momente bleiben dem normalen Besucher verborgen. Die einzelnen Gruppen, von Stadtknechten über Fürsten, Gaukler und Musikgruppen bis zum Fahrenden Volk, werden genauer vorgestellt. Doch auch, wer nicht so viel Text lesen möchte, kommt auf seine Kosten.

Für Krimifans:

Böse sind die anderen – Markus Flexeder

512tpNxhUqL._SX307_BO1,204,203,200_Es ist Landshuter Hochzeit. Doch die Stadt ist alles andere als idyllisch: Am Ufer der Isar wird ein Toter entdeckt, der das Kostüm eines Reisigen trägt. Der Münchner Journalist Korbinian Lallinger, der seinen Urlaub in Landshut verbringt wird dramatisch in das Geschehen hinein gezogen.

Markus Flexeder schafft es, die Stimmung während der Landshuter Hochzeit in der Stadt einzufangen und einen spannenden Kriminalfall in Landshut anzusiedeln. Auch wer es zur LaHo nicht in das schöne Landshut schafft kann mit „Böse sind die anderen“ das Flair der Stadt abtauchen.

 

Für Kinder:

Jadwiga – Marlene Reidel

51MGzNYC0LL._SX425_BO1,204,203,200_Prinzessin Jadwiga kommt zur Hochzeit mit herzog Georg nach Landshut. Die Reise von Polen nach Bayern ist lang und beschwerlich. Ihren Ehemann kennt sie nicht, ebenso wenig das Land, in dem sie von nun an leben wird.

Marlene Reidel zeigt in ihrem Kinderbuch „Jadwiga“ die Vorgeschichte der Landshuter Hochzeit. Mit wunderschönen Illustrationen bringt Reidel die erste Landshuter Hochzeit Kindern nahe. Für Prinzessin Jadwiga war wohl nicht alles so schön, wie wir es heute am Hochzeitszug sehen.

Jeder kann ein Ritter sein

Hallooo!

So grüßt man sich zur Zeit hier in Landshut. Denn es ist LaHo, kurz für die Landshuter Hochzeit. Noch bevor das große Fest gestartet hat, konnte eine Gruppe Kindergartenkinder bei uns in der Stadtbücherei im Salzstadel Hochzeitsluft schnuppern.

Die Kinder durften Schilde kreativ bemalen und ausschneiden. Die Ergebnisse waren herrlich bunt: hübsche Burgfräuleins, gepanzerte Schilde, um Feinde abzuwehren, und einfach wild durcheinander gemischte Farben. Jeder konnte sich fühlen wie ein echter Ritter der Landshuter Hochzeit, der in glänzender Rüstung auf einem feurigen Pferd dahiIMG_3763n galoppiert. Lesedrache Finn (im Bild unten rechts) unterstützte die angehenden kleinen Ritter und sorgte zusammen mit der Leseburg für die richtige mittelalterliche Stimmung.

Als die Schilde fertig waren, konnte man fast ein wenig Angst vor der Meute an Rittern bekommen.

Buchtipp für Jugendliche

Cecelia Ahern: Flawed / Perfect

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die siebzehnjährige Celestine North lebt in einer Welt, in der es zählt, perfekt zu sein. Wer eine falsche moralische Erscheinung trifft, wird als „fehlerhaft“ gebrandmarkt, von der Gesellschaft ausgestoßen und muss sich durch eine auffallende Armbinde in der Öffentlichkeit zu erkennen geben. Celestine wurde schon immer von der Gesellschaft als perfekt angesehen. Sie war gut in der Schule, war in einer Beziehung mit dem Sohn des höchsten Richters der Gilde und hatte ein makelloses Aussehen.
Ihr Leben ändert sich jedoch schlagartig, als sie eine vermeintlich fasche Entscheidung trifft. Weiterlesen

Kinderbuchtipp – Frau Reiser empfiehlt

Gerhardt, Sven: Die Heuhaufen-Halunken 

6092689800001N

In Dümpelwalde, einem Kaff in der Nähe von Berlin, sind die Sommerferien ausgebrochen. Meggie und ihre Bande, die Heuhaufen-Halunken, langweilen sich. Deshalb beschließen sie, heimlich mit dem alten Volvo aus der Scheune an den Plörrsee zu fahren und Badeurlaub zu machen. Mit allerlei kleinen, liebenswerten Gaunereien organisieren sie Proviant, Zelt und Benzin. Aber wo ist der Autoschlüssel? Kann Marius, das Großstadtkind, das Zwangsurlaub in Dümpelwalde macht, den Motor kurzschließen und somit die Fahrt beginnen?

Nach dem Motto: „Auch auf dem Land steppt der Bär“ zeigen die Dorfkinder Einfallsreichtum und Phantasie. Nebenbei überwinden sie Vorurteile und raufen sich zusammen.

Eine amüsante und spannende Freundschaftsgeschichte für Kinder ab 6 Jahren, die auch Erwachsene schmunzeln lässt.

 

Interessantes aus dem Bereich ePaper

Liebe Bloggerinnen und Blogger,

wir wollen Euch wieder mal eine Zeitschrift aus unserem Bestand der Onleihe vorstellen.

cover_2017_07

COUCH – DIE DINGE, DIE WIR LIEBEN. Für alle, die individuellen Lifestyle lieben: spannende Wohntrends, Einrichtungs- und Shoppingtipps kombiniert mit aktuellen Fashion- und Beautytrends.

Die Zeitschrift erscheint 10-mal im Jahr und ist für einen Tag ausleihbar.