Unterwegs auf der grünen Insel

Seit der Eröffnung in 1707 sind etwa 1200 Bücher aus der Marsh’s Library gestohlen worden. Davon konnten nur neun wieder gefunden werden.

Natürlich haben sich die Bibliothekare Mittel und Wege überlegt, um weitere Diebstähle zu verhindern…deswegen wurden die drei Lesekäfige am Ende der Galerien gebaut! Die Leser wurden zusammen mit den Büchern, die sie lesen wollten, eingeschlossen und sobald sie fertig waren, konnten sie nach den Bibliothekaren läuten.

IMG_4079
Im mittleren Käfig neben Stella

Ich wurde auch eingeschlossen, aber ich fühle mich eigentlich ganz wohl inmitten all den Geschichten und dem Wissen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s