Heidis E-Book des Monats

Unsere Kollegin Heidi Prax stellt einmal im Monat unter dem Motto „Bücher und mehr“ in unserer Bücherei neue Bücher abseits der Bestseller-Listen vor, die sie selbst gelesen und bewertet hat. Passend dazu gibt es in unserem Blog „Heidis E-Book des Monats“.

Für den heißen Juli ein Buch mit etwas Kühle im Titel:

Gisa Klönne, Das Lied der Stare nach dem Frost

  • Rixa Hinrichs, eine Musikerin, die als Barpianistin auf Kreuzfahrtschiffen arbeitet, erfährt auf den Seychellen, daß ihre knvmmdb.dllMutter mit ihrem Auto in Mecklenburg – Vorpommern tödlich verunglückt ist. Sie reist nach Berlin, wickelt das Leben und die Wohnung ihrer Mutter ab und geht den mysteriösen Spuren deren letzter Tage nach. Immer tiefer gerät sie in die Geschichte ihrer Familie und deren Geheimnisse hinein. Sie erinnert sich an die vielen Ferienzeiten bei den Großeltern und deren große Familie im Osten, in der DDR, in Mecklenburg, in einer evangelischen Pfarrersfamilie und den Geschichten, die dort erzählt wurden vom Krieg, vom Einmarsch der Russen, der Teilung Deutschland, vom Leben der Familie im Nationalsozialismus, immer mit dem Schwerpunkt Anpassung – Widerstand.
  • Auch ihr Bruder starb bei einem Autounfall (Suizid?), und ihre Familie zerbrach, ihre Eltern trennten sich.
  • Autobiographischer Hintergrund: Briefe aus den Jahren 44 / 45, die sie von ihrem Onkel erhielt, Tagebücher ihres Urgroßvaters aus der Kindheit ihrer Großmutter.
  • Eigene Erinnerungen an Ferienreisen über die deutsch / deutsche Grenze, zu ihren Verwandten, der ev. Pfarrersfamilie in Mecklenburg in der DDR, witzige Alltagsbeobachtungen fließen ein.
  • Auch Bezüge zur Traumaforschung: Traumata, die sich in Familien über Generaionen vererben, über die niemals gesprochen werden und die doch gewaltig weiter wirken.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s