Heidis E-Book des Monats

Unsere Kollegin Heidi Prax stellt einmal im Monat in unserer Bücherei neue Bücher vor, die sie selbst gelesen und bewertet hat. Nach langem betteln 😉 hat sie uns ihren Fundus zur Verfügung gestellt. Wir wollen diesen Schatz nun mit Ihnen teilen.

Unser März-Liebling ist eine Biographie, viel Spaß damit!

Elena Gorokhova: Goodbye Leningrad

knvmmdb.dll

  • Eine sehr ansprechende Biographie mit ausführlichen Einschüben der Familiengeschichte, im Zeitraum von ca. 1917 bis 1980.
  • Eine Frau, geboren 1955, beschreibt ihre Kindheit, Jugend und ihr Studium im Rußland vor Gorbatschov. Ihre Großeltern waren Bauern, die beide Weltkriege und die Stalin-Ära überlebt hatten, zwei Söhne verloren. Ihre Mutter war Ärztin in einer Kleinstadt in der Provinz.
  • Farbige Schilderungen des Alltags im Kommunismus: Sommer auf der Datscha mit Gemüseanbau, Pilze sammeln, Beeren einkochen; die ständige Angst vor der unberechenbaren Obrigkeit, die gesellschaftlichen und politischen Zwänge, die absurden Vorschriften und Erlasse, die Tauschgeschäfte, unverbrüchliche Freundschaften und Verrat.
  • Elena steht dem System ironisch, distanziert und mit der ihr eigenen Individualität gegenüber, mogelt sich so durch und betrachtet den Opportunismus ihrer Umgebung mit einem klaren, scharfen Blick.
  • Sie darf Englisch an der Uni Leningrad studieren, darf englischen und amerikanischen Gaststudenten Russischunterricht geben und ihre Sehnsucht, die Welt und ein anderes Leben kennenzulernen, wächst immer mehr. Viele Bezüge auf ihre Liebe zu amerikanischer und englischer Literatur, auch zur vorrevolutionären russischen.
  • 1980 konnte sie durch die Heirat mit einem amerikanischen Studenten die Sowjetunion verlassen und nach 1991 auch ihre Mutter und Schwester in die USA nachholen.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s