Wissenswertes zu Adobe Digital Editions

Die Software „Adobe Digital Editions“ wurde u.a. für den Zweck entwickelt, E-Books mit einem Kopierschutzsystem (DRM) zu versehen, um illegales Kopieren oder die unerlaubte Weitergabe von Büchern zu verhindern. Weiterhin dient das Programm zur Verwaltung digitaler Bücher.

Entscheidend ist aber, das Bücher (im ePub-Format) der Onleihe nur mit dieser Software genutzt werden können. Es ist nicht möglich, E-Books aus der Onleihe direkt über den Windows Explorer auf den eReader zu kopieren. Eine genaue Anleitung, wie Sie ihre ausgeliehen Bücher aus der Onleihe auf Ihren eReader übertragen, finden Sie hier.

Die Stadtbücherei Landshut empfiehlt Ihnen die Version 2.0.1. von Adobe Digital Editions zu installieren. Die Gründe, warum wir von den anderen Versionen abraten, können Sie u.a. auf lesen.net und auf heise.de nachlesen oder im Blog der Stadtbücherei Erkrath.

Wichtiges, das zu beachten ist

  • sie benötigen auf jeden Fall eine Adobe ID (für E-Books im ePub-Dateiformat), sofern das Buch mit diesem Kopierschutz verschlüsselt ist
  • mit einer Adobe-ID können Sie bis zu 6 Endgeräte „versorgen“
  • sie können die Software „Adobe Digital Editions“ auf bis zu 6 verschiedenen Rechnern installieren
  • wenn Sie ein Smartphone, Tablet oder einen eReader (nur wenn direktes Herunterladen möglich ist) nutzen, reicht es aus, sich bei Adobe zu registrieren. Die Adobe-ID muss dann in der jeweiligen Lese-App (z.B. Bluefire Reader, Aldiko) oder im eReader eingetragen werden
  • um die Autorisierung von Adobe Digital Editions (Programm vorher starten) am PC aufzuheben, drücken sie gleichzeitig die Tasten Strg+Umschalt+D
  • um die Autorisierung des eReaders (muss am PC angeschlossen und angeschaltet sein) aufzuheben, drücken sie gleichzeitig die Tasten Strg+Umschalt+E. Die Zurücksetzung des Gerätes verringert nicht die Anzahl der bereits autorisierten Geräte.
  • im Menü können Sie unter „Hilfe“ nachsehen, ob der PC bereits autorisiert wurde

Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, schreiben Sie eine Mail an christian.stegner@landshut.de oder sehen Sie im Lexikon des Onleihe-Userforums nach.

Quellen (alle recherchiert am 28.11.14)

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Adobe-Digital-Editions-stellt-E-Book-Leser-bloss-2412910.html

http://www.lesen.net/ebook-news/adobe-raeumt-offene-schnueffelei-ein-verspricht-patch-15020/

http://www.lesen.net/software/adobe-digital-editions-4-0-erscheint-mit-ungenuegender-epub3-unterstuetzung-14508/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s